MMag. Dr. Harald Fripertinger, BA


(Lehrer für Flöte, Flötenensemble)

Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in  Graz bei o.HProf. Gottfried Hechtl.
Künstlerisches Diplom im Hauptfach Flöte 1990.
Besuch von Meisterkursen bei J. Galway, P.L. Graf, R. Guiot, A. Marion und G. Hechtl.

Lehrer an der Musikschule Köflach seit 1992.

Auftritte als Solist und Kammermusiker in zahlreichen Konzerten im In- und Ausland.
Preisträger des Kammermusikfestivals Austria „Allegro vivo„.
Gründer und künstlerischer Leiter der „Köflacher  Sommermusiktage“ (1995-1998),
und von Rondo GRAZioso (seit 1999).

Doktor der Naturwissenschaften, Universitätsdozent für Mathematik, Lehrbeauftragter an der Karl-Franzens-Universität Graz.